Email Holzhof-Verlag
Holzhof-Verlag Dresden

"Der Schatz von Wörgl" - Das Comic
Michael Unterguggenberger und das Freigeldexperiment

 

+++ Das Comic +++ Bitte jetzt bestellen +++ Jetzt erhältlich +++ Das Comic +++ Jetzt erhältlich +++ Jetzt bestellen +++


Staatsverschuldung, Wirtschafts- und Finanzkrise. Probleme, welche die Menschen heute wieder in Atem halten. Wiederholt sich hier die Geschichte? Sind die wahren Ursachen bislang verdrängt worden? Wenn Geld nicht kreisen will, stehen alle Räder still. Das weiß 1932 auch Bürgermeister Michael Unterguggenberger nur zu gut. Der kleine Tiroler Ort Wörgl bleibt von der Weltwirtschaftskrise nicht verschont. Doch in schwieriger Zeit finden sich die Dorfbewohner und ihr Bürgermeister zu einer Nothilfe-Aktion zusammen, die in aller Welt für Aufsehen sorgt. Allerdings stehen der Aktion nicht alle wohlwollend gegenüber...


The issues of national debt, economic and financial crisis are once again keeping people in suspense. Is history repeating? Have the real causes not been recognized up until today? If money does not move, all wheels are idle. This is something Mayor Michael Unterguggenberger is keenly aware of in 1932. The small town of Wörgl is not left out of the world economic crisis. But in trying times, the villagers and their mayor roll up their sleeves and launch an emergency relief initiative that is to cause a stir all over the world. True, not everybody takes a favorable view of the cause …

AKTUELL: Das Heft ist ab sofort über den Holzhof-Verlag Dresden oder untenstehende Mail bestellbar. Nur Vorabüberweisung. Zuzüglich Versandkosten (Preisliste der Post - nach Gewicht). Comic jetzt hier bestellen
+ +



Holzhof Verlag
28 Seiten, vierfarbig, 5,00 €
ISBN 978-3-939509-94-3
Erschienen: März 2009



Präsentation des Comics in Wörgl - - - Vom 23. Oktober bis zum 13. November 2009 war in der Raiffeisen Bank Wörgl eine Ausstellung, in der u.a. Original-Zeichnungen des Comics zu sehen waren. www.rbk.at



Das Comic Projekt: Am Anfang stand die Idee. Die Idee, in einem 28seitigen Comic die Geschichte des Wörgler Freigeldversuchs zu erzählen. Die Geschichte des pfiffigen Bürgermeisters Michael Unterguggenberger in einer bewegten Zeit für Jugendliche und Erwachsene anschaulich darzustellen. Dann kamen die Kontakte zu dem talentierten Zeichner Andreas Wehrheim (www.andreas-wehrheim.de) und seinem Storyboarder und Szenaristen Mamei (www.mamei.com), welche durch ihre professionellen Arbeiten für die verschiedensten Verlage auffielen. Diese konnten für die künstlerische Umsetzung des geplanten Comics auf Honorarbasis gewonnen werden. Damit haben wir in Zukunft ein ansprechendes und interessantes Mittel für die Arbeit mit Jugendlichen, welches die Idee des Freigeldes auf lustige Art vermitteln kann.



Unterguggenberger Institut Wörgl

MySpace-Unterguggenberger

www.andreas-wehrheim.de

www.mamei.com

"Der Fluss des Geldes" - MP3 Hörspiel - Gratis - Download

Regionalgeldprojekt für die Region Dresden - "Elbtaler e.V."

HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI





Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Impressum: Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
P. Zimmermann, 01458 Ottendorf-O., Kontakt über gluebri(-at-)gmx.de





Keywords: INWO NWO Fairconomy Humanwirtschaft Freigeld Freiwirtschaft Geldreform Systemfehler Systemkritik Staatsbankrott 3.Weg Kapitalismusfehler Silvio Gesell Natürliche Wirtschaftsordnung Schulden Zins Zinseszins Zinsterror Zinswirtschaft Unterguggenberger Wörgl Der Schatz von Wörgl

Cover
Cover
Präsentation des Comics in Wörgl - Foto: V.Spielb.
Präsentation des Comics in Wörgl - Foto: V.Spielb.
Seite 3
Seite 3
Alois Wiesenhuber - Skizze Wehrheim
Alois Wiesenhuber - Skizze Wehrheim
Das Comic in der Presse
Das Comic in der Presse